FDP.Die Liberalen
Horgen
Ortspartei Horgen
10.11.2018

Ein „Ja, aber“ für die Schule Horgen

Die Mitgliederversammlung der FDP Horgen sagt Ja zu den Krediten für den Kindergarten Allmend sowie den Betreuungspavillon Tannenbach. Bei den eidgenössischen Vorlagen folgt die FDP Horgen den Parolen der FDP Schweiz: NEIN zur irreführenden Selbstbestimmungsinitiative, JA zum Sozialversicherungsrecht (ATSG) zur Aufdeckung von vermutetem Sozialversicherungsbetrug und NEIN zur Hornkuhinitiative.

Auch wenn die Parolen beinahe einstimmig gefällt wurden, kam es zu engagierten Diskussionen, insbesondere zu den Kosten für die aktuellen und geplanten Bauten für Schulraumerweiterungen. Die Fragen, ob die vorhandenen Räume auch effizient bewirtschaftet werden und ob in Horgen zu teuer im Vergleich mit anderen Gemeinden und Kantonen gebaut wird, sollten vom Gemeinderat und der Schulpflege vertieft untersucht und kommuniziert werden.